+49 (0) 9341 9256-0 info@mott.de Kontakt Suche Sprache

Sie befinden sich hier:
Sie befinden sich hier:

Rohrlaser / Laser-Rohrschneiden bei Mott

Flexibel. Schnell. Genau. Kostenorientiert. Partnerschaftlich. Innovativ.

Nutzen Sie die Fertigungsmöglichkeiten von Mott und die Chance einer Partnerschaft mit uns. Lassen Sie Ihre Rohre und Profile von Mott als Lohnfertigung bearbeiten. Wir nehmen gerne Lohnaufträge für unsere beiden Rohrlaseranlagen sowie Profilbearbeitungszentrum an. Dabei können wir Rohre aus Aluminium, Stahl und Edelstahl sowie Buntmetalle (Kupfer, Nickel, Messing etc.) für Sie lasern. Mit unserer Rohrlaseranlage der neuesten Generation sind auch reflektierende Oberflächen bearbeitbar.

Vom Einzelteil bis zur Großserie lassen sich mit der Rohrlaserschneidtechnologie zuverlässig und hochwertig alle handelsüblichen Profile und Rohre sowie zahlreiche Sonderprofile in sämtlichen Formaten hocheffizient bearbeiten. Hierbei sind der Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. Mit dem 3D-Konstruktionsansatz eröffnen sich gänzlich neue Wege, auf denen wir Sie sehr gerne unterstützen.

Wir bearbeiten sämtliche Rohrformen aus Aluminium, Stahl und Edelstahl mit neuester Lasertechnologie. Dabei verarbeiten wir von Ihnen gestelltes Material mit höchster Präzision, nahezu gratfrei und spanfrei. Durch die Laser-Technologie können beliebige Konturen und Gravuren auf Ihr Material und Positionierungen in das Material angebracht werden. Dabei können Ihre Rohre auch als individuelle Produkte personalisiert werden. Auch können wir Ihnen weitere Anarbeitungen anbieten – fordern Sie uns heraus.

Rohrlaser

Rohrlaser-Service für Sie

Bei einer Stangenlänge von bis zu 6.500 mm und einer Länge von mindestens 3.200 mm können wir Werkstücklängen bis zu 6.000 mm in folgenden Querschnitten fertigen:

  • Werkstoffe: Aluminium (bis 3mm), Stahl, Edelstahl sowie Buntmetalle auch mit reflektierenden Oberflächen
  • Rundrohre: Rohrquerschnitt 15 bis 140 mm
  • Quadratische Rohre: Rohrquerschnitt 15 bis 140 mm
  • Rechteckiger und ovaler Querschnitt umschriebener Kreis max. 170 mm
  • Wandstärke 0,8 bis 6 mm, abhängig vom Material sowie Schneidgas (Stickstoff oder Sauerstoff)

Sie sind sich unsicher, ob Ihr Produkt passt? Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!

Uwe Götzelmann

Rohrlaser

Rohrlaser mit Stickstoff & Sauerstoff

Die zu verarbeitenden Materialien können mit Stickstoff gelasert werden. Der Vorteil bei diesem Verfahren ist, dass beim Lasern keine Zunderschicht entsteht, die später für die weitere Oberflächenbehandlung ungeeignet ist. Auch die anschließende Pulverbeschichtung ist in unserem Hause auf unsere Pulverbeschichtungsanlage möglich. Lasern mit Sauerstoff ist natürlich auch möglich.

Full-Service & Know-How

Wir bieten Ihnen mehr als nur die Verarbeitung des zur Verfügung gestellten Materials. Auf Wunsch übernehmen wir den Einkauf Ihrer Produkte und übernehmen auch die komplette Logistik. Sämtliche Dateien-Formate können wir lesen und bearbeiten. Wir können eigenständige Programmierungen und Zeichnung vornehmen bis hin zur 3D-Entwicklung. Die Daten können wir im Format dxf, step, x_t oder iges verarbeiten. Somit erhalten sie das komplette Know-How aus einer Hand.

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK:

  • Hocheffiziente Rohrlaser- oder Profilbearbeitung durch Kombination mehrerer Arbeitsschritte (Sägen, Bohren, Fräsen oder Entgraten)
  • Hohe und präzise Schnitt- und Passgenauigkeit
  • Keine aufwendige Nachbearbeitung
  • nahezu Gratlose Schnitte
  • Fertigung preisoptimierter Einzelteile sowie Serienartikel
  • Beeindruckendes Preis-Leistungsverhältnis
  • Hohe Stückzahlen durch Mehrschichtbetrieb möglich
  • Kostenvorteile sowie Wiederholgenauigkeit bei Folgeaufträgen durch vorhandene Produktionsdaten
  • Erheblich reduzierter Montageaufwand durch passgenaue Produktionsteile mit Positionierhilfen
  • Neue Lösungen durch konstruktive Unterstützung durch Mott für Ihre Produktion

Ein Highlight unseres Maschinenparks ist neben der Rohrlaser-Anlage Adige LT 722 die Rohrlaser-Anlage Adige Fiber, die 2017 in Betrieb genommen wurde. Dadurch ist eine vollautomatische Stangenbearbeitung bis 8500mm Länge möglich bei einem Teileauswurf bis 6000 mm.

Uwe Götzelmann

Rohrlaser

>